01.08.2013

NSA-Betriebsferien: Internet wird für drei Wochen komplett heruntergefahren

Wegen der anstehenden NSA-Betriebsferien wird das Internet ab dem 12. August  für drei Wochen komplett abgeschaltet. Auch Telefonieren sei in dieser Zeit nicht möglich, teilte die Geheimdienstbehörde soeben mit.
                                                                          
Bislang habe man in der Urlaubszeit stets eine Notredaktion zur
Netzüberwachung aufrechterhalten oder eine Vertretungslösung mit einem anderen Geheindienst gefunden, hieß es. Das sei jedoch aufwändig gewesen und habe Ärger mit der Gewerkschaft eingebracht.
                                
Seit den Snowden-Enthüllungen seien solche Notlösungen nicht mehr erforderlich, erläuterte die NSA. "Jetzt weiß doch jeder: Ohne uns läuft im Netz nichts. Also handeln wir auch so." Auch Schlapphüte hätten ein Recht auf geregelten Urlaub.  

Einzelne Ausnahmen könne es geben, fügte ein Sprecher hinzu. Beispielsweise könnten in Deutschland die Internetauftritte des Bundespräsidenten und der Kanzlerin online bleiben: "Die sagen sowieso nie was Spannendes."


Follow my blog with Bloglovin