26.09.2013

Ex-FDP-Spitzenpolitiker gründen Boy-Group

Berlin (sl). Von wegen Karriereknick! Die Ex-FDP-Spitzenpolitiker Philipp Rösler und Guido Westerwelle starten eine neue Laufbahn als Boy-Group. Die Formation VOTE THAT wird schon im Oktober ihre erste Deutschlandtournee beginnen. Mit dem Titel „Angie“, einem Stones-Cover in Easy-Listening-Manier, wollen sie die Charts stürmen.

Sie lächeln wieder: Boy Philipp und Boy Guido mit weiblichem Fan

Zunächst plante Boy Guido, eine Heavy-Metal-Band mit dem Namen LATE ROMAN DECADENCE zu gründen. Doch nach Marktanalysen der Musikindustrie sei das Potenzial hierfür nicht groß genug, hieß es. Auch habe Boy Philipp befürchtet, seine Eltern könnten die Musik zu laut finden.

Vorbild für den Karriere-Coup ist die britische Musikindustrie, in der Liberale bereits erfolgreich eingestiegen sind.
                
Die smarte Truppe VOTE THAT habe so einiges auf Lager, verspricht Manager Rainer Brüderle bei der Vorstellung der Boy-Group an der Bar des Hotels Mövenpick Berlin. „Es ist großartig: Die ersten weiblichen Fans stürmen uns regelrecht die Bude. Sogar ich als Manager bin schon mehrfach sexuell belästigt worden.“

Bild: FDP Nds