11.09.2013

Hilfe für Unentschlossene: Kraken in allen Wahlkabinen

Berlin (sl). Als Entscheidungshilfe für unentschlossene Wähler werden bei der Bundestagswahl am 22. September in allen Wahlkabinen Aquarien mit Kraken aufgestellt. Nach dem Vorbild von Krake „Paul“, der bei der Fußball-WM 2010 beste Prognosen lieferte, sollen die Wahl-Kraken für kompetente Stimmabgaben sorgen.
Vielarmiger Wahlhelfer: Octopus vulgaris
Somit eignet sich das Krakenkonzept als Alternative für Personen, die dem Wahl-O-Mat nicht trauen und auch sonstwie zu keiner Entscheidung kommen konnten. 
So sagte ein Sprecher des Bundeswahlleiters, die Kraken seien echte Alternativen zum Nichtwählen. Auch werde so „die Natur in die demokratische Kultur einbezogen“. Das Konzept werde sicherlich der verbreiteten Politikverdrossenheit entgegenwirken.