10.09.2013

Syrien verzichtet auf Massenvernichtungswaffen: „Wir können auch so massenweise Leute umbringen“

Das syrische Regime will künftig auf Chemiewaffen verzichten, weil es gemerkt hat, dass man auch mit Gewehren und Bomben viele Menschen massakrieren kann.
In dieser Frage besteht offenbar auch Einigkeit mit den Rebellen.                                        

Diplomaten verschiedener Länder äußerten sich zufrieden. Sicherlich werde künftig nur noch zivilisiert gemordet, hieß es.