11.10.2013

Hunderte Friedensaktivisten erleichtert: Wir haben den Friedensnobelpreis NICHT bekommen!

Hunderte Friedensaktivisten haben sich begeistert darüber gezeigt, bei der Verleihung des
"Wer will den schon haben?"
sogenannten Friedensnobelpreises wieder einmal leer ausgegangen zu sein.


Eine Krankenschwester, die seit vielen Jahren in afrikanischen Bürgerkriegsgebieten Verletzte und Kranke betreut, bringt es auf den Punkt: „In eine Reihe gestellt zu werden mit Diktatorenfreund Kissinger, Bombenleger Arafat, Panzerfahrer Begin, Drohnen- und Abhörspezialist Obama und dem Waffenexporteur EU – das wäre kaum zu ertragen gewesen!“ 
     
Ähnlich äußerten sich zahlreiche Friedensaktivisten in aller Welt. Gegen den Preisträger dieses Jahres, die OPCW, habe man zwar nichts. Aber angesichts der merkwürdigen Gesellschaft, in die man sich mit Annahme des Preises begebe, sei die Organisation nicht zu beneiden.