24.10.2013

Gabriel fordert unverzügliches Abhören seines Handys durch Obama

Berlin (sl). SPD-Chef Sigmar Gabriel hat die US-Regierung dazu aufgefordert, ab sofort auch sein Mobiltelefon abhören zu lassen.

Zur Begründung sagte Gabriel: „Es kann ja wohl nicht sein, dass hier immer nur Frau Merkel abgehört wird. Merkel hier, Merkel da, Merkel überall. Ich als gewichtiger Politiker und designierter Vizekanzler habe auch ein Recht darauf.“

Die Chancen Gabriels auf ein konsequentes Abhören seines Handys sind nach Expertenmeinung überraschend gut. „Eigentlich müssen nur die NSA-Leute, die bislang Außenminister Westerwelle behorcht haben, auf Gabriel umsatteln.“
                                                       
Insider glauben, dass geheimdienstintern der Wechsel begrüßt wird. Die Überwachung Westerwelles soll wegen dessen eher krähender Stimme zumeist Praktikanten überlassen worden sein.                              


Bild:  Arne Müseler