10.01.2014

US-Regierung kündigt strengere Auflagen für Geheimdienste an



Washington (sl). Die US-Regierung will die NSA künftig mit strengeren Auflagen belegen. Wir dokumentieren die wichtigsten.


  1. Ihr sollt euch nicht ständig erwischen lassen.              
  2. Ihr sollt euch nicht ständig erwischen lassen.     
  3. Ihr sollt euch nicht ständig erwischen lassen.
  4. Abhörgeräte für Merkel gehören in die Schlandkette, nicht ins Handy.
  5. Andrea Nahles besser nicht abhören, kann zu Hörstürzen führen.

(Start again at No. 1) 

Bild: US Gov.