04.03.2014

Neue Disziplin „Säbelrasseln“



Um die Wartezeit zwischen den olympischen Spielen und den Paralympics zu verkürzen, hat der bekannte russische Sportler (Judo, FKK-Reiten) W. Putin die neue Disziplin „Säbelrasseln“ erfunden. 


Ziel der internationalen Trendsportart ist es, durch den Aufmarsch von Truppen möglichst lautes Zähneklappern beim Gegner auszulösen. Putin werden gute Chancen auf einen Platz auf dem Treppchen eingeräumt. 

Initiativen, stattdessen die Disziplin „Verhandlungslösung“ als olympische Disziplin zuzulassen, waren bislang nicht erfolgreich. Sie sei nicht telegen und spektakulär genug, hieß es.