28.05.2015

Konsequent: Fernsehsender zeigen Halma statt Fußball

Als Reaktion auf den Korruptionsskandal bei der FIFA haben alle großen TV-Sender beschlossen, ab sofort statt Fußball nur noch Halma zu übertragen, bis der Fußball korruptionsfrei ist. "Wir müssen konsequent sein, sonst hoert das nie auf", sagte ein Sprecher. Halma sei noch nicht so massenwirksam wie Fußball, aber ohne nennenswerte Korruption. Dank der künftig starken TV-Präsenz werde das Spiel sicher bald ähnlich populär sein wie Fußball.