12.01.2016

"Unwort" ist Unwort des Jahres


"Unwort" ist Unwort des Jahres.


Mit dieser Bezeichnung würden einzelne Ausdrücke pauschal als diffamierend diffamiert, ohne auf den konkreten Gebrauch im Kontext einzugehen. Z.B. werde nicht unterschieden zwischen Rechtsextremen, die Andersdenkende als Gutmenschen beschimpfen, ohne nachzudenken, und dem eigentlichen Wortsinn: zwar gutherzige, aber auch naive und realitätsferne Menschen, die außer ihren Gefühlen wenig zur Behebung gesellschaftlicher Konflikte beitragen können.